Unsere Kandidaten stellen sich vor

Bürgermeister- und Gemeinderatskandidatin                     Anette Lehmann

Persönliches:

  • 54 Jahre alt, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
  • Assistentin der Geschäftsleitung bei einem Automobilzulieferer in Waldkraiburg

Was können Sie von mir erwarten?

Wenn ich zur Bürgermeisterin gewählt werde, werde ich meine bisherige Arbeit aufgeben. Sie hätten dann eine Bürgermeisterin, die diese Funktion zwar auf ehrenamtlicher Basis, aber mit vollem Einsatz und der ganzen dafür notwendigen Zeit ausübt.

Mit dem starken UWG-Team an meiner Seite strebe ich eine sachbezogene, parteiübergreifende Zusammenarbeit im Gemeinderat und mit den kompetenten Mitarbeitern in Verwaltung, Bauhof und Schule an – zum Wohl der ganzen Marktgemeinde.

Wo war ich in den vergangenen Jahrzehnten aktiv?

Mein kommunal(politisch)es Engagement:

  • Seit 2007 Mitglied der UWG Kraiburg, seit 2011 Vorsitzende
  • Seit 2008 im Gemeinderat des Marktes Kraiburg und Referentin für Kultur und Vereine
  • Seit 2012 2. Bürgermeisterin des Marktes Kraiburg
  • Seit 2014 Fraktionssprecherin der UWG im Gemeinderat
  • Organisation großer Veranstaltungen für unsere Marktgemeinde, z.B.
    • Kraiburger Kunstwochen/Kunsttage (2006, 2008, 2010, 2012)
    • Kraiburger Leistungsschau (2007)
    • 625 Jahre Marktrechte Fest (2010) – Leitung des Organisationsteams
    • Konzeption, Organisation und Betreuung des Standes des Marktes Kraiburg auf der Messe INN in Mühldorf (2011, 2013)

Mein soziales und kulturelles Engagement:

  • Mehrere Jahre Eltern-Kind Gruppen-Leiterin beim Kreisbildungswerk Mühldorf (Erwachsenenbildung)
  • Mehrere Jahre Vorstandsmitglied der Kindertagesstätte Kraiburger Römerzwergerl
  • Mehrere Jahre Elternbeiratsvorsitzende der Grundschule Kraiburg
  • Mitgliedschaft in örtlichen Vereinen, u.a.
    • Bund Naturschutz OG Kraiburg/Taufkirchen, langjährige Schriftführerin und BN-Kindergruppenleiterin
    • Kulturkreis Kraiburg, in verschiedenen Funktionen, Mitglied der Vorstandschaft
    • Katholischer Deutscher Frauenbund, Zweigverein Kraiburg, Mitglied der Vorstandschaft
    • TV Kraiburg; aktiv in der Narrengilde Kraiburg, u.a. mehrere Jahre lang Organisation des Kraiburger Gardefestivals
    • Radlerverein Guttenburg
    • Schützenverein Gemütlichkeit Frauendorf
    • Freiwillige Feuerwehr Kraiburg
    • Fotoclub Kraiburg
    • Verein für Heimatpflege Kraiburg
    • Förderverein Bischof-Bernhard-Haus-Säle Kraiburg e.V.
    • Förderverein Naturbad Kraiburg e.V.
    • Zimmererverein Kraiburg
    • Arbeiter-Krankenunterstützungsverein Kraiburg

Was sind meine wesentlichen politischen Ziele?

  • Kommunalpolitik unter Einbeziehung der Bürger transparent gestalten
    • Protokolle der öffentlichen Gemeinderatssitzungen im Internet veröffentlichen
    • Monatliches Marktblatt, das an alle Haushalte verteilt wird, mit Protokollen der öffentlichen Gemeinderatssitzungen, neuen Bebauungsplänen und weiteren wichtigen Informationen der Gemeinde
  • Ansprechpartnerin sein für alle Bürgerinnen und Bürger
    • Wöchentliche Bürgersprechstunde
  • Kraiburg als familienfreundlichen Lebensraum stärken:
    • Schaffung der Voraussetzungen für bezahlbarem Wohnraum
    • Umfassende Sanierung der Kraiburger Schule
    • Unterstützung der Kinderbetreuungseinrichtungen, um das erforderliche Betreuungsangebot bereithalten zu können
  • Erhalt bzw. bedarfsgerechter Ausbau der medizinischen Versorgung
  • Unterstützung zum Erhalt bzw. Ausbau von Einkaufsmöglichkeiten sowie Dienstleistungsangeboten
  • Unterstützung der vorhandenen Gewerbebetriebe sowie Ansiedlung von neuen im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten
  • Entwicklung und Implementierung eines zukunftsfähigen Konzeptes für den historischen Ortskern und die Gewerbegebiete
  • Verbesserung der Verkehrssicherheit:
    • Bedarfsampel oder andere Überquerungshilfe über die Kreisstraße beim Wertstoffhof
    • Fußwege im Ort sowie Übergänge beim Seniorenheim und bei Spielplätzen sicherer machen
  • Energetische Sanierung kommunaler Gebäude, auch in Verbindung mit dem Einsatz alternativer Energiequellen
  • Verfolgung ökologischer Maßnahmen mit Maß und Ziel in Zusammenarbeit mit unseren einheimischen Landwirten
  • Unterstützung unserer rund 50 Vereine als wichtige Pfeiler unserer Gesellschaft

 

UWG Gemeinderatskandidaten

Name: Ernst Kirmeier
Alter: 63 Jahre
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder
Wohnort: Maximilian
Beruf:
Finanzbeamter, Dipl. Finanzwirt (FH)
Kommunales Ehrenamt: Marktgemeinderat seit 1996 (24 Jahre)
Ehrenämter:
• Förderverein Schwimmbad, Mitglied der Vorstandschaft
UWG Kraiburg, Mitglied der Vorstandschaft
Vereinsmitgliedschaften:

• Turnverein Kraiburg

Was mir wichtig ist:
Die Mischung macht´s. Es freut mich sehr, dass auf der Gemeinderatsliste der UWG, aber auch auf den anderen Listen, sich viele junge Mitbürgerinnen und Mitbürger um ein Gemeinderatsamt bewerben. Frisches Blut ist wichtig. Dennoch sollte im zukünftigen Gemeinderat Erfahrung nicht fehlen. Ich kann nach Ablauf dieser Gemeinderatsperiode auf 24 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken und durfte in dieser Zeit mit drei verschiedenen Bürgermeistern zusammenarbeiten.
Die Infrastruktur der Gemeinde muss weiterentwickelt und bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden. Die Lösung der prekären Parkplatzsituation im Ortskern und die Sanierung der Schule liegt mir am Herzen.
Die Anbindung von Ensdorf durch eine gefahrlose Überquerung der Umgehungsstraße ist mir ein weiteres wichtiges Anliegen. Beruflich habe ich mit Finanzen zu tun und möchte mein Wissen dazu auch im zukünftigen Gemeinderat einbringen.

 

Name: Gerhard Preintner
Alter: 57
Familienstand: verheiratet, 1 Kind
Wohnort: Kraiburg
Beruf: Maschinenbautechniker
Kommunales Ehrenamt: seit 18 Jahren im Gemeinderat
Ehrenamt: Jugendtrainer bei der Königl. priv. FSG Kraiburg
Vereinsmitgliedschaften:
• Schützenverein Kraiburg
• Turnverein Kraiburg
• KSRV-Kraiburg
• UWG Kraiburg
Hobbies:
Sportschießen, Radfahren, Bergwandern

Warum ich gerne im Gemeinderat bin:
weil ich die Gemeindeentwicklung mitgestalten kann
Was mir wichtig ist:

• Transparenz bei der Entscheidungsfindung
• Sich nur das leisten, was man in die Zukunft hinein auch finanzieren kann
• Verantwortungsvolle Zukunftsentwicklung

 

Name: Michaela Baumgart
Alter: 55 Jahre
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Wohnort:
Kraiburg
Sie können mich gerne kontaktieren: Michaela.Baumgart@uwg-kraiburg.de
Beruf:
Erzieherin, selbständige Heilpädagogin
Ehrenämter:
• Mitarbeiterin beim Kinderschutzbund
• UWG Kraiburg – Mitglied des Vorstands, Schriftführerin

Hobbies: Lesen, Reisen, Sporteln

Was ist mir wichtig:
Die Gründung einer Nachbarschaftshilfe und die Schaffung von Begegnungsstätten für ältere Bürger.
Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
Um konstruktive und transparente Politik zu machen.

 

Name: Markus Huber
Alter: 42 Jahre
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder (1 Tochter 13 J., 1 Sohn 9 J.)
Wohnort: Ensdorf
Sie können mich gerne kontaktieren: Markus.Huber@uwg-kraiburg.de
Berufe:

• Beamter als Fachlehrer an den beruflichen Schulen Altötting
• selbstständiger Zimmermeister und staatl. gepr. Bautechniker mit Zusatzqualifikation für Standsicherheit und Brandschutz
Ehrenämter:
• Freiwillige Feuerwehr Guttenburg – Maschinist und Leiter Atemschutz, seit 10 Jahren im Vorstand
• Krieger- und Soldatenkameradschaft Guttenburg – seit 2009 2. Vorstand
• UWG-Kraiburg – seit 2014 in der Vorstandschaft
Vereinsmitgliedschaften:
Hubertusschützen Ensdorf
Trachtenverein Guttenburg
Zimmererverein Kraiburg
Hörndlbergschützen Flossing
Fischereiverein Mühldorf/Altötting
Fischereiverein Velden/Vils
Hobbies:
Fischen, Motorradfahren, Schützenverein, Feuerwehr, Hund

Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte und was mir wichtig ist:
In den letzten Jahren merke ich immer mehr wie wichtig es mir ist, mich aktiv für die Belange meiner Mitbürgerinnen und Mitbürger einzusetzen. Ich möchte gerne in den Gemeinderat gewählt werden, um genau diese Belange bei den Abstimmungen zu vertreten.
Besonders am Herzen liegt mir eine sichere Überquerung der Mü18 von Ensdorf nach Kraiburg. Nicht nur die allein in Ensdorf wohnenden über 30 Kinder, sondern auch den Erwachsenen sowie auch den Bewohnern aus den Höfen, Guttenburg und Frauendorf sollte eine sichere Straßenüberquerung ermöglicht werden.
Gerne möchte ich auch meine beruflichen Erfahrungen in den Gemeinderat mit einbringen und ihn so unterstützen.
Ich würde mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit unserer UWG-Fraktion aber auch mit allen anderen Gemeinderäten freuen.

 

Name: Franz Kifinger
Alter: 57
Familienstand: verheiratet, 3 Kinder
Wohnort: Berg
Beruf: Maschinenbautechniker, Nebenerwerbslandwirt
Ehrenamt:
Freiwillige Feuerwehr Kraiburg
• UWG Kraiburg, Mitglied der Vorstandschaft
Vereinsmitgliedschaften:
 
• TV Kraiburg (Fußball und Schäffler)
Schützenverein
Hobbies: Fußball, Radtouren

Was ist mir wichtig:
Ohne Fraktionszwang (wird in der UWG gelebt), ehrliche konstruktive Arbeit im Gemeinderat.
Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
Um aktiv aktuelle Themen, Probleme und Entscheidungen für die jetzigen und zukünftigen Generationen zu gestalten und bestmögliche Entscheidungen zu erreichen. Damit Kraiburg mit den umliegenden Ortsteilen lebens- und liebenswert bleibt.

 

Name: Karlheinz Worschech
Alter: 52
Familienstand: verheiratet, 3 Kinder (Alter: 25,23, 15)
Wohnort: Frauendorf
Sie können mich gerne kontaktieren: Heinz.Worschech@uwg-kraiburg.de
Beruf:
Maurermeister, Baukoordination, Hausmeistertätigkeit
Ehrenämter:
• Gesellenprüfungsausschuss der Handswerkskammer (IHK) seit 2008
• TV Kraiburg, Leitung der AH Mannschaft seit 2006
• Ehrenamtlicher Umbau des Sportheims Kraiburg von 2011 bis 2015
Vereinsmitgliedschaften:
• Maurerverein Kraiburg
• Narrengilde Kraiburg
• UWG Kraiburg

Was ist mir wichtig:
• Das Vereinsleben im Markt Kraiburg.
• Kompromisse zu erreichen.
Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
• Ich möchte mich als Gemeinderat besonders für die Belange von Frauendorf engagieren
• Möchte eine Mitspracherecht, wenn es um unsere Themen geht

 

Name: Josef Ohni
Alter: 32 Jahre
Wohnort: Gänsberg
Familienstand: ledig
Beruf: Elektro-Ingenieur, Landwirt
Vereinsmitgliedschaften:
• TV Kraiburg
• UWG Kraiburg
Hobbies: Wandern, Kochen

Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
Der Gemeinderat bietet mir die Möglichkeit, die Zukunft unserer Marktgemeinde aktiv mitzugestalten.
Was mir wichtig ist:
• Sachliche, nachhaltige und transparente Gemeindepolitik
• Modernisierung der Grundschule
• Steigerung der Attraktivität des Marktes für Familien

 

Name: Dieter Spyra
Alter: 59 Jahre
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder, Söhne 32 und 29 Jahre
Wohnort: Kraiburg
Sie können mich gerne kontaktieren:
Dieter.Spyra@uwg-kraiburg.de
Beruf:
Bankkaufmann
Ehrenämter:
• TV Kraiburg, seit 30 Jahren Kassier der Fußballabteilung
• UWG Kraiburg, Mitglied im Vorstand – Kassier
Vereinsmitgliedschaften:
 
• TV Kraiburg
Abteilung Fußball
Abteilung Tennis
Abteilung Tischtennis
Abteilung Schäffler
• Freiwillige Feuerwehr Kraiburg
• Förderverein Schwimmbad
• Förderverein Fußball
Hobbies: verschiedenste sportliche Aktivitäten, Mosten, Garten, Reisen

Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte und was mir wichtig ist:
Belange der Bürger abwägen, prüfen und nach einer Entscheidung zügig umsetzen.
Vereinsleben fördern (Vereine sind das Herz jeder Gemeinde)
Sanierungsstaus beseitigen
Machbares machen, aber nicht jedem Trend aufspringen (wenn er sich als Schmarrn herausstellt)

 

Name: Bernhard Käsmaier
Alter: 48
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Wohnort: Ensdorf
Beruf: Netzmeister Stromversorgung
Ehrenamt: TV Kraiburg, Jugendtrainer
Vereinsmitgliedschaften:
• TV Kraiburg
• UWG Kraiburg

Was ist mir wichtig:
• Toleranz
• Blick über den Tellerrand
Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
Mitwirkung am Entwicklungsprozess der Gemeinde.

 

Name: Andrea Rock (geb. Schmidhuber)
Alter: 37
Wohnort: Maximilian
Familienstand: verheiratet
Beruf: IT-Expertin in einer großen Molkerei
Ehrenamt: Gartenbauverein – seit 2018 Kassenführerin
Vereinsmitgliedschaften:

• Gartenbauverein
• UWG Kraiburg
Hobbies: Gärtnern, Bergwandern, Nähen

Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
Ich möchte mich aktiv an der Entwicklung unserer Gemeinde beteiligen.
Was mir wichtig ist:
Ich stehe für Offenheit und Toleranz, außerdem liegen mir die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit sehr am Herzen. Mir ist wichtig, dass Projekte mit vernünftiger Denkweise unter Einbeziehung aller Beteiligten umgesetzt werden.

 

Name: Andreas Voglmaier
Alter: 32 Jahre
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Wohnort: Gundelprechting
Beruf: Landwirtschaftsmeister
Ehrenamt: Jagdgenossenschaft Kraiburg, Mitglied der Vorstandschaft
Vereinsmitgliedschaft: 

• TV Kraiburg
UWG Kraiburg
Hobbies: Fußball, Hufeisenwerfen

Was ist mir wichtig:
• Gemeinsam Gutes für unsere Gemeinde zu erreichen
• Der Erhalt der Schule in Kraiburg
Kraiburg soll für junge Familien attraktiv bleiben
Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
• Weil ich mit meinem Wissen und meiner Erfahrung vor allem in Sachen Landwirtschaft mitwirken will
• Um an der Entwicklung der Marktgemeinde mitwirken zu können

 

Name: Jürgen Konrad
Alter: 57 Jahre
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder
Wohnort: Kraiburg
Sie können mich gerne kontaktieren:
Juergen.Konrad@uwg-kraiburg.de 
Beruf:
Prokurist und technischer Leiter Dickow Pumpen
Ehrenamt: TV Kraiburg, Tischtennis Jugendleiter
Vereinsmitgliedschaften:
• TV Kraiburg
• UWG Kraiburg
Hobbies:
Tischtennis, Golf

Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
Um etwas zu bewegen und neue Impulse einzubringen.
Was mir wichtig ist:
• Leben und Wohnen muss in Kraiburg für Familien attraktiv werden. Dazu müssen die bestehenden Sportanlagen erweitert und das sportliche Angebot verbessert werden.
• Freizeitangebote für Familien erweitern, z.B. die Schönheit der umgebenden Natur mit Rad- und Wanderwegen erschließen.
• Den Marktplatz als zentralen Mittelpunkt der Gemeinde aufwerten, z.B. durch ein Tagescafé. Dieses sollte idealerweise an den Wochenenden geöffnet haben.

 

Name: Andreas Bichler
Alter: 38 Jahre
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Wohnort: Maximilian
Beruf: Geschäftsführer
Ehrenämter:
• TV Kraiburg, Trainer
• Jugendtreff Kraiburg, Betreuer
Vereinsmitgliedschaften:

TV Kraiburg
UWG Kraiburg

Hobbies: Fußball, Tennis, Skifahren

Was ist mir wichtig und warum ich in den Gemeinderat möchte:
Mein Motto: Nicht immer nur wünschen, sondern besser selber handeln.
Da mir vor allem Kinder und Jugendliche am Herzen liegen, sollte es unser Ziel sein, ihnen wieder Möglichkeiten zu bieten, sich zu treffen und ihre Hobbies auszuüben.
In Zeiten von Internet, Handy und Playstation ist dies eine besonders wichtige Aufgabe der Gemeinde.
Auch bei der Planung und Gestaltung öffentlicher Einrichtungen sollten Kinder und Jugendliche mehr einbezogen und ein Austausch zwischen Jung und Alt gefördert werden.

 

Name: Michael Maier
Alter: 58 Jahre
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Wohnort: Kraiburg
Beruf: Elektromeister
Vereinsmitgliedschaft: UWG-Kraiburg
Hobbies: Motorradfahren, Reisen, Lesen

Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
Um meine beruflichen Erfahrungen und Kenntnisse in der langjährigen Zusammenarbeit mit diversen Städten und Gemeinden im Bereich Neubau, Altbausanierung und Förderungen für alle möglichen Arten von kommunalen Gebäuden wie Verwaltungsgebäuden, Schulen, Kindergärten, Sozialwohnungen etc. einbringen zu können.
Was mir wichtig ist:
Zukunftsorientiertes Arbeiten und Entscheiden, damit die Marktgemeinde Kraiburg den neuen Anforderungen für die nachfolgenden Generationen gerecht wird.
Mitwirken am Gestalten und Erhalten der hohen Lebensqualität im Markt.

 

Name: Mathias Schillmaier
Alter: 61
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Wohnort: Kraiburg
Beruf: Elektromeister, Elektrotechniker
Ehrenamt: 3. Vorstand des TV Kraiburg
Vereinsmitgliedschaften:
• TV Kraiburg
• UWG Kraiburg
Hobbies: Wandern, Skifahren

Was ist mir wichtig:
• Neutralität
• Ehrlichkeit
• Respektvoller und offener Umgang
Warum ich gerne in den Gemeinderat möchte:
Weil ich mich mit der Arbeit der UWG im Gemeinderat und deren Unabhängigkeit am meisten identifizieren kann.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen